Schlagwort-Archive: Hochschule

Studiengebühren abwählen!

„500 Euro für deine Stimme!“ – unter diesem Motto demonstrierten am Montag, den 07. Januar 2013, Grüne an der Uni Hildesheim für die Abschaffung der Campus-Maut. Im Rahmen eines landesweiten Hochschulaktionstags verteilte Jan Haude, Landesvorsitzender der Grünen Niedersachsen, zusammen mit Ottmar von Holtz, Direktkandidat in Hildesheim, sowie Brigitte Pothmer, Bundestagsabgeordnete der Grünen, und weiteren HelferInnen Postkarten an Studierende.

Jan Haude: „Die Landtagswahl ist eine Richtungswahl zur Studiengebührenfrage. Am 20. Januar 2013 haben die Menschen in Niedersachsen die Chance, Studiengebühren abzuwählen. Der Besuch einer Hochschule darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen!“

Studiengebühren abwählen!

Grüne Niedersachsen begleiten Merkel-Besuch mit Protestaktion

Mit einer Aktion haben Mitglieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Niedersachsen und der GRÜNEN JUGEND Niedersachsen (GJN) den Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel an der Medizinischen Hochschule in Hannover begleitet. „Statt einer Inszenierung für die Presse sollten sich Merkel und die schwarz-gelbe Landesregierung besser mit den Forderungen der Studierenden auseinandersetzen. Die unsozialen Studiengebühren müssen abgeschafft werden, damit der Zugang zu guter Bildung nicht länger vom Geldbeutel der Eltern abhängt“, sagte Jan Haude, Landesvorsitzender der niedersächsischen Grünen.

Während der Aktion haben die Grünen ein Transparent mit der Forderung „Studiengebühren abschaffen!“ enthüllt und darauf hingewiesen, dass die Zukunft des Forschungsstandortes Niedersachsen davon abhängt, Chancengleichheit in der Bildung durchzusetzen. „Wir verstehen nicht, dass Niedersachsen als einziges Bundesland neben Bayern an den unsozialen Studiengebühren festhält. Mit unserer Aktion unterstützen wir die landesweiten Bildungsproteste und fordern gemeinsam mit den Studierenden bessere Bildung und ein gebührenfreies Studium ohne Wenn und Aber“, so die Sprecherin der GJN Carolin Jaekel.

Campus-Maut abschaffen!

Grüne Niedersachsen fordern gebührenfreien Hochschulzugang

Anlässlich eines in Bayern gestarteten Volksbegehrens gegen Studiengebühren erklärte Jan Haude, Landesvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Niedersachsen, heute (Mittwoch) in Hannover: „Wer in Niedersachsen Inseln sehen möchte, sollte an die Nordsee fahren; in der Studiengebührenfrage muss aber endlich Schluss sein mit dem Inseldasein. McAllister und sein Kabinett täten gut daran, es ihren bayerischen Kollegen gleichzutun und auch hier die Studiengebühren in Frage zu stellen. Die Campus-Maut ist längst nicht nur eine Frage der Zugangsgerechtigkeit, sondern rückt Niedersachsen als Hauptstudierendenexporteur auch ökonomisch ins Abseits.“

Die Grünen Niedersachsen kündigen in ihrem Landtagswahlprogramm die Abschaffung der Studiengebühren in der kommenden Wahlperiode an. „In der Bevölkerung gibt es längst eine klare Mehrheit für die Abschaffung der Studiengebühren. Mit der Landtagswahl haben die Menschen nun die Chance, diese auch politisch umzusetzen“, sagte Jan Haude.