Gut aufgestellt für den Bundestagswahlkampf

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Niedersachsen haben am 08./09. März 2013 ihre Liste für den Bundestag aufgestellt.

„Wir gehen mit einem starken Team in den Bundestagswahlkampf und werden gemeinsam für ein starkes grünes Wahlergebnis kämpfen“, sagte Julia Willie Hamburg, Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Niedersachsen.

Die Landesliste wird angeführt von Katja Keul und Jürgen Trittin. Auf Platz drei wurde Julia Verlinden gewählt, Sven-Christian Kindler auf Platz vier. Darauf folgt Brigitte Pothmer auf Listenplatz fünf und Peter Meiwald auf Platz 6.

Die Landesliste bis einschließlich Platz 20 wird komplettiert von Viola von Cramon (Kreisverband Northeim-Einbeck), Thilo Hoppe (Kreisverband Aurich), Eva Viehoff (Kreisverband Cuxhaven), Dorothea Steiner (Kreisverband Osnabrück-Stadt), Birgit Kemmer (Kreisverband Emsland-Süd), Dragos Pancescu (Kreisverband Wesermarsch), Gesche Hand (Kreisverband Braunschweig), Alexander von Fintel (Kreisverband Friesland), Martina Lammers (Kreisverband Lüchow-Dannenberg), Michael Lemke (Kreisverband Stade), Monika Berkhan (Kreisverband Peine), Volker Möll (Kreisverband Helmstedt), Silvia Klingenburg-Pülm (Regionsverband Hannover), Marcus Schaper (Kreisverband Hameln-Pyrmont).

Übersicht der gewählten KandidatInnen

Außerdem demonstrierten die Delegierten zum zweiten Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Fukushima mit einer Plakataktion für einen konsequenten Atomausstieg. Jan Haude, Landesvorsitzender der Grünen Niedersachsen: „Wer die Energiewende torpediert und damit auf ein Comeback der Atomkraft hofft, macht eine Politik gegen die eindeutige Mehrheit der Menschen in diesem Land. Nur mit starken GRÜNEN gibt es einen nachhaltigen Umbau der Energieversorgung.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.