UmFAIRteilen – Reichtum besteuern

Am 25. September 2012 hat der Landesvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Niedersachsen einen Aufruf für den Aktionstag „UmFairteilen“ beschlossen:

Der Landesverband Niedersachsen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN unterstützt den bundesweiten Aktionstag „UmFAIRteilen – Reichtum besteuern!“ am 29. September. Es ist Zeit für eine gerechte Verteilung der Steuerlast. Wir müssen endlich auch diejenigen an den Kosten der Krise beteiligen, die bisher am meisten von ihr profitiert haben.

Für uns Grüne werden die Stärkung des Gemeinwesens und eine andere, gerechte Steuerpolitik im Zentrum der niedersächsischen Landtagswahl am 20. Januar 2013 und des Bundestagswahlkampfes 2013 stehen. Wir werden vor und nach der Wahl deutlich für diese Ziele eintreten. Nur durch eine gerechtere Belastung von Einkommen und Vermögen ist es möglich, den notwendigen ökologischen Umbau, die Energiewende und bessere Bildung zu finanzieren sowie die Schuldenlast des Landes und der Kommunen abzubauen.

Bewegen wird sich dann etwas, wenn viele Bürgerinnen und Bürger, Verbände und Parteien Druck machen für mehr Verteilungsgerechtigkeit und andere parlamentarische Mehrheiten auf Bundesebene entstehen, die sich für diese Ziele einsetzen. Wir wollen unsere Forderung nach einer Vermögensabgabe, einem höheren Spitzensteuersatz, stärkerer Besteuerung von Erbschaften, der Finanztransaktionssteuer und weiteren nun auch auf die Straße tragen.

In Niedersachsen sind für den 29. September in folgenden Städten Aktionen geplant:

  • Hannover
  • Osnabrück
  • Göttingen
  • Norden
  • Nienburg
  • Delmenhorst

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Niedersachsen rufen dazu auf, sich aktiv an diesem Aktionstag teilzunehmen! Lasst uns gemeinsam am 29. September auf die Straße gehen und für mehr Gerechtigkeit demonstrieren!

Mehr Infos:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.